Provence - zauberhaftes Südfrankreich - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
09.07.2023 - 15.07.2023
Preis:
ab 965 € % pro Person

Im Sommer gleicht die Provence einem kilometerweit sichtbaren violetten Blütenmeer. Erleben Sie mit uns die weltberühmten Lavendelfelder – dabei kommen die Kultur und die Lebensart der Südfranzosen sicher nicht zu kurz.

1. Tag: Anreise.
Abfahrt ca. 6.00 Uhr ab Pocking/Passau, über Bregenz kommen wir in die Schweiz. Kurzer Halt in Genf am schönen Genfer See. Übernachtung im Raum Annecy.

2. Tag: Willkommen in der Provence.
Wir erreichen gegen Mittag unser Reiseziel, die zauberhafte Provence! Kurz nach Sisteron, dem "Tor zur Provence", entdecken Sie bei einer interessanten Führung das Werk, das Museum und den Garten von "L'Occitane en Provence". Diese weltbekannten provenzalischen Pflegeprodukte erfreuen sich auch hierzulande weitreichender Beliebtheit. Weiter geht es in Richtung Süden zu unserem Standort-Hotel für die nächsten Tage.

3. Tag: Genießen in Aix.
Nach dem Frühstück besuchen Sie die historische Hauptstadt Aix-en-Provence. Der architektonische Reichtum wird Sie überraschen! Natürlich darf ein Bummel über den berühmten Cours Mirabeau nicht fehlen - die geschichtsträchtige Flanierstraße ist immer noch eine der belebtesten Punkte der Stadt. Viele bedeutende Künstler, wie z.B. Paul Cézanne, haben sich hier inspirieren lassen. Am Nachmittag besichtigen Sie die Confiserie Roy Réné, bekannt für die Süßigkeiten "Calissons d'Aix". Entdecken Sie hier die Geheimnisse der Herstellung, natürlich mit Verkostung.

4. Tag: Erlebnis Camargue.
Die Camargue ist auf einer weiten Fläche von Tümpeln und Seen überzogen, auf deren Weiden eine besondere Rasse von Kampfstieren und die berühmten "Weißen Pferde" gezüchtet werden. Wir fahren zunächst nach Les Saintes-Maries-de-la-Mer, bekannt durch die Bilder Van Goghs. Von hier geht es weiter nach Aigues Mortes, einer Stadt, die mit ihren hohen Mauern und Türmen noch heute einen malerischen mittelalterlichen Charakter hat. Am Nachmittag schippern Sie mit einem Raddampfer gemütlich durch die seichten Gewässer. Ringsherum weiden schwarze Camargue-Rinder und weißgraue Pferde - ein besonderes Highlight der Reise!

5. Tag: Die Farben des Luberon.
Der Luberon ist das Herz der Provence. Vorbei an vielen Lavendelfeldern kommen Sie nach Coustellet. Im Lavendelmuseum erfahren Sie alles über die Geschichte des Lavendelanbaus. Anschließend sehen Sie das alte provenzalische Wehrdorf Gordes und die nahe Abteikirche von Sénanque (inmitten eines Lavendelfeldes), das beliebteste Postkartenmotiv der Provence. Nachmittags besuchen Sie noch Roussillon, im Colorado der Ockersteinbrüche wechselt die Farbpalette von violett und rot bis ockergelb.

6. Tag: Papststadt Avignon.
Vormittags sehen Sie die Papststadt Avignon mit dem mächtigen Papstpalast und seinen schönen Plätzen und Palais sowie der berühmten Brücke aus dem Kinderlied. Danach geht es in die Weltkulturerbe-Stadt Lyon - Besichtigung und Zwischenübernachtung.

7. Tag: Heimreise.
Mit vielen tollen Eindrücken (und Düften) fahren Sie zurück nach Hause. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

7 Tage, Halbpension
gute Mittelklasse-Hotels

Leistungen inklusive:
- eigene Reiseleitung
- alle Ausflüge & Besichtigungen laut Programm
- teils zusätzliche örtliche Guides
- Eintritt "L'Occitane en Provence"
- Eintritt/Verkostung Confiserie
- Schaufelraddampfer-Fahrt
- Eintritt Lavendelmuseum

Sonstige Eintritte extra
Touristische Steuer vor Ort zu zahlen

Gute Mittelklasse-Hotels

  • DZ mit Zustellbett - Halbpension
    995 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 09.04.2023
    965 €
  • Doppelzimmer - Halbpension
    995 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 09.04.2023
    965 €
  • Einzelzimmer - Halbpension
    1325 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 09.04.2023
    1285 €