Graz - Intensiv - 3 Tage

Graz - Intensiv
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 261 € % pro Person

Tradition und Weltkulturerbe: Die steirische Hauptstadt wird Sie beeindrucken! Entdecken Sie die schönsten Seiten der Genuss-Stadt bei einem geführten Rundgang durch die Altstadt! Genügend Zeit zur freien Verfügung, um die von der UNESCO mit dem Titel „Welterbe-Stadt“ ausgezeichnete Metropole kennen zu lernen.

1. Tag: Anreise nach Graz – Besichtigung mit Führung.
Ca. 7.00 Uhr Abfahrt und (unterwegs Einkehrpause) nach Ankunft zunächst geführte Rundfahrt ins Universitätsviertel, Gründerzeitviertel und am Schloss Eggenberg und der List-Halle vorbei zur Altstadt. Hier geht es „auf Schusters Rappen“ durch die mittelalterlichen Gässchen mit mediterranem Flair! So kommen Sie u.a. auch zur „Murinsel“, die sich von beiden Ufern über Stege begehen lässt. Die Stahlkonstruktion erinnert an eine halb geöffnete Muschel und bietet Platz für ein Café und Veranstaltungen. Danach werden Sie auf „luftige Höhen“ geführt und Sie fahren auf den Schlossberg – mit einzigartigem Blick auf die Dächer von Graz und einem Glas Steirischen Wein. Abendessen im schönen **** -Hotel in der Nähe der Altstadt.

2. Tag: Zeit für Graz – nachmittags Ausflug Schloss Eggenberg.
Heute können Sie die schöne Stadt an der Mur auf eigene Faust entdecken: Bummeln Sie über den Bauernmarkt oder durch die malerischen Gassen mit Konditoreien, Chocolaterien, Eisgeschäften, Restaurants und Kaffeehäusern oder besuchen Sie das berühmte „blaue Kunsthaus“. Mit der Außenfassade hatten die Architekten einen europaweiten Wettbewerb gewonnen. Als Ausstellungszentrum für Gegenwartskunst zeigt es österreichische und internationale Kunst seit 1960. Romantische Innenhöfe, kunstvolle Fassaden und prächtige Architektur erwarten Sie in der Altstadt mit dem „besterhaltensten Stadtkern Mitteleuropas“: Renaissance, Gotik und Barock wurden hier vereint. Als Geheimtipp gilt das neue Restaurant „Nova-Air“, das in einer Original Boeing 727 untergebracht ist! Fakultativ können Sie nachmittags mit dem Bus zum Schloss Eggenberg fahren und dort bei einem geführten Rundgang die Prunkräume mit den Ausstellungen und dem schönen Schlosspark (Rosenhügel) besichtigen.

3. Tag: Vormittag Zeit zum Bummelnund Heimreise mit Buschenschank-Besuch
Heute bleibt wieder Zeit um z.B. das neue kuriose Schlossmuseum zu erkunden: Österreichs einzigartiges Museum für Schloss, Schlüssel, Kästchen, Kassetten und Eisenkunstguss (und gleichzeitig das weltgrößte Spezialmuseum). Hier gibt es Antworten auf Fragen wie „Warum ist an einer Taschenuhrkette ein Schlüssel?“ oder „Wozu braucht man einen Sargschlüssel?“. Bummeln Sie durch die charmante Altstadt oder das Joanneums-Viertel. Hier befindet sich das einzigartige Landeszeughaus in Graz, es gilt als die größte, erhaltene historische Waffenkammer der Welt. Es vermittelt die Atmosphäre einer originalen Rüstkammer des 17. Jahrhunderts: 32.000 Exponate sind erhalten, darunter Harnische, Panzerhemden, Helme, Waffen und andere Kriegsgeräte. Auch das Naturkundemuseum oder die Neue Galerie warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Nachmittags Heimreise und Einkehr unterwegs bei einem gemütlichen Buschenschank. Rückankunft ca. 19.00 Uhr.

Leistungen inklusive:
-Übernachtung mit Halbpension
-Dreistündige Stadtführung in Graz (Bus + Spaziergang)
-Glas Steirischer Wein
-Auffahrt Schlossberg
-1 Stadtplan Graz

4-Sterne-Hotel

Details
  • Doppelzimmer DU/WC
    269 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 24.04.2021
    261 €
  • Einzelzimmer DU/WC
    309 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 24.04.2021
    300 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Ausflug Schloss Eggenberg mit Eintritt / Führung
    28 €

4-Sterne-Hotel

Unterbringung erfolgt in 4-Sterne-Kategorie.

Bei diesen Hotels handelt es sich um ein gutes Touristenhotel der ausgeschriebenen Kategorie, alle Zimmer sind komfortabel ausgestattet, natürlich mit DU/WC. Hinweis für 4-Sterne-Stadthotels: Beachten Sie bitte, dass die Zimmer in Stadthotels i.d.R. kleiner sind als gewöhnlich.