Burgund entdecken - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
28.05.2023 - 02.06.2023
Preis:
ab 965 € % pro Person

Burgund - ein Hochgenuss!

Klöster und Kirchen, die einst Europa überstrahlten, Weinberge und sattgrüne Weiden, zwischendrin Bilderbuchdörfer mit romanischen Dorfkirchen! Nicht zu vergessen: Boeuf Bourguignon, Coq au vin und jede Menge edler Tropfen. Nirgends ist Frankreich französischer als im Burgund!

1. Tag: Anreise ins Burgund / Dijon.
Abfahrt frühmorgens gen Westen nach Frankreich. Die Europastadt Straßburg liegt direkt auf unserem Weg! Nach der Mittagspause geht es weiter zu unserem Ziel nach Dijon. Check-In und Abendessen.

2. Tag: Beaune - Hôtel-Dieu.
Heute lernen Sie die Stadt Beaune kennen. Bei einem Rundgang können Sie das wundervoll erhaltene mittelalterliche Stadtbild mit der Kirche Nôtre-Dame erleben. Höhepunkt des burgundisch-flämischen Stils ist das ehemalige Hospital Hôtel-Dieu. Nachmittags fahren Sie in das Weinanbaugebiet Côte de Beaune und besichtigen einen wunderschönen Weinkeller. Im Anschluss probieren Sie einige der hier angebauten Weine. Rückkehr zum Hotel und Abendessen.

3. Tag: Dijon - Clos de Vougeot - Nuits-Saint-Georges.
Heute besichtigen Sie Ihren Standort Dijon. Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen die reiche Architektur der Stadt, vom barocken Palais über mittelalterliche Türme bis hin zu gotischen Kathedralen. Mit Senf und Gewürzbrot verkosten Sie ein paar typisch regionale Produkte. Anschließend besuchen Sie das nahe ehemalige Schloss Clos de Vougeot, das einst zu den Hochburgen burgundischen Weins zählte. Am Nachmittag fahren Sie weiter in das Weinbaugebiet Nuits-Saint-Georges, wo Sie einen regionalen Winzer besuchen und seine leckeren Weine probieren können. Heute Abend haben Sie Freizeit - erkunden Sie Ihren Urlaubsort!

4. Tag: Vézelay & Flavigny.
Nach dem Frühstück Aufbruch nach Vézelay. Die kleine Ortschaft ist als eines der schönsten Dörfer Frankreichs ausgezeichnet worden. Vézelay ist auch ein bekannter Wallfahrtsort und einer der Ausgangspunkte des Jakobswegs. Die Basilika Sainte-Marie-Madeleine zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Anschließend geht es weiter in ein nicht minder schönes Dorf, nach Flavigny-sur-Ozerain. Das mittelalterliche Dorf ist auch berühmt für die Produktion von Anis-Bonbons. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Canal de Bourgogne - Pouilly-en-Auxois - Châteauneuf-en-Auxois.
Freuen Sie sich auf ein echtes Highlight, denn heute unternehmen Sie eine Schifffahrt auf dem Canal de Bourgogne ab Pouilly-en-Auxois. Der kleine Ort liegt malerisch in der schönen Landschaft. Genießen Sie das Umfeld, während Sie gemütlich mit dem Schiff auf dem Canal fahren. Danach Möglichkeit zur Besichtigung der nahegelegenen Burg Châteauneuf-en-Auxois. Abendessen im Hotel.

6. Tag: Heimreise.
Heute heißt es leider Abschied nehmen. Heimreise über die Burgundische Pforte nach Deutschland. Auf schneller Strecke fahren wir zurück und lassen die vergangenen Tage Revue passieren. Ankunft in Pocking gegen 20.00 Uhr. Ende einer erlebnis- und genussreichen Reise!

6 Tage, Verpflegung lt. Programm
gutes, zentrales ****-Hotel


Leistungen inklusive:
- eigene Reiseleitung
- Stadtführung Beaune
- Weinprobe Côte de Beaune
- Stadtführung Dijon
- Besichtigung Clos de Vougeot
- Weinprobe Nuit-Saint-Georges
- Besichtigung Bonbon-Werk Flavigny
- Schifffahrt auf Canal de Bourgogne

Sonstige Eintritte extra
Touristische Steuer nicht inklusive, vor Ort zu zahlen

****-Hotel

  • Doppelzimmer - Halbpension
    995 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 26.02.2023
    965 €
  • DZ mit Zustellbett - Halbpension
    995 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 26.02.2023
    965 €
  • Einzelzimmer - Halbpension
    1215 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 26.02.2023
    1179 €