Irlands Norden mit Dublin und Belfast - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
14.06.2019 - 21.06.2019
Preis:
ab 1349 € pro Person

IRLANDS NORDEN MIT DUBLIN UND BELFAST
- GRUPPENFLUGREISE MIT REISEBEGLEITUNG -

Nach der Brexit-Verlängerung: jetzt erst recht!

Baldiger Anmeldeschluss!! Nur noch wenige Plätze verfügbar!

Wir entdecken die einzigartige Schönheit von Irlands Norden:
raue Küsten, weite Sandstrände, reizvolle Hügel- und Berglanschaften - alles untermalt im satten Grün. Auch der Beitrag einer so kleinen Insel zur Weltliteratur ist einfach verblüffend. Wir begegnen en Inspiraionen zum literarischen Erbe von Joyce, Beckett, Binchy oder Wilde und bekommen die kleinen aber feinen Unterschiede zweier stolzer Nationen aufgezeigt.

Bitte fordern Sie unser Sonderprogramm an.

1. Tag: Flug nach Irland
Gleich nach der Ankunft führt unsere Fahrt in eine der historischsten Regionen der ganzen Insel, das Boynetal. Hier bewundern wir die Hochkreuze von Monasterboice. Anschließend geht es weiter nach Belfast. 165km (A)


2. Tag: Highlights von Belfast
Diesen Tag widmen wir der Erkundung von Belfast: per Bus und zu Fuß. Wir kommen an der Queen´s University, am faszinierenden Ulster Museum und im grünen Wunderland der Botanic Gardens vorbei. Das architektonische Highlight Belfasts ist die barocke City Hall. Südlich liegt das Cahedral Quater, wo uns eine lebendige Kunst- und Restaurant-Szene erwartet. Politische Wandmalereien zeugen von vergangenen Konflikt-Zeien, der Bau der Waterfront Hall war ein Versöhnungsprojekt und in den Stormont Buildings wird moderene Politik gemacht. Optional: In der größten Titanic-Besucherattraktion der Welt erfahren Sie auf interaktive und spannende Weise etwas über den Bau des Schiffes, das damalige Leben an Bord bis zur Entdeckung des Wracks. (F,A).


3. Tag: Von Belfast in das County Donegal
Der Giant´s Causeway besteht aus etwa 40.000 Basaltsäulen, die der Legende nach von einem Riesen angelegt wurden, um zu seiner Geliebten auf die Insel Staffa zu gelangen. Die Weiterfahrt führt uns zum Dunluce Castle (Außenbesichtigung). Derry in der britischen Provinz Nordirland präsentiert sich städtisch, trutzig,stolz: Wir schlendern auf den alten Stadtmauern, schauen hinunter in die Bogside und reden über die Zeit des"Conflicts". 200km (F,A)


4. Tag: Wildromantisches Donegal
Die Küste von Donegal ist stark zerklüftet, aber immer wieder finden sich wunderbare Sandstrände. Im Glenveagh-Nationalpark führt uns ein Spaziergang zum Glenveagh-Castle, ein komfortables Herrenhaus der einstmals bedeutenden Gesellschaft und wir gönnen uns eine Pause in den schönsten Schlossgärten. Es geht weiter, die salzige Luft des Meeres immer in der Nase! Wir fahren per Minibus zu den Slieve League Klippen, die zu Europas höchsten Felsenklippen zählen. 200km (F,A)
 

5. Tag: Vom County Donegal ins County Mayo
Viele irische Herrenhäuser wurden mit irischem Porzellan ausgestattet, welches übrigens immer noch sehr beliebt ist. In der bekannten Belleek Pottery schauen wir uns das traditionelle Handwerk und eine Auswahl der kunstvollen Stücke an. Der Wild Atlantic Way begeisterte durch sein Naturschauspiel schon den Literaturnobelpreis W.B. Yeats. Auf dem Friedhof von Drumcliff, an seinem Gab, tauchen wir in die Literaturgeschichte Irlands ein. Anschließend schlendern wir durch die malerische Marktstadt Sligo, wie es die Dichter W.B. Yeats und Dracula-Vater Bram Stoker früher taten. 210km (F, A)

6. Tag: Ausflug in die Connemara
Die Connemara ist eine der abwechslungsreichsten Landschaften Irlands. Wir passieren den Croagh Patrick, den heiligen Berg, fahren zum Fotostopp zur Kylemore Abbey und tauchen in die Geschichte der Regionen ein. Dan O´Hara und seine Familie stehen stellvertretend für viele Bewohner aus der Zeit der Hungersnot und der Auswanderungswelle das einfache Leben in den Bauern-Cottages kennen und erhalten eine Demonstration des Torfstechens, den damals gebräuchlichen Brennmaterial. 190km (F,A)

7. Tag: Vom County Mayo nach Dublin
Auf dem Weg in die irische Hauptstadt machen wir Halt an einer Whiskey Destillerie und werden in die Geheimnisse der Whiskeyherstellung eingeweiht. Am Nachmittag endecken wir Dublin. Auf der eleganten Südseite der Stadt werden wir das gregorianischen Dublin erleben und Interessantes über die "The Doors of Dublin" und seine Besitzer erfahren. Das berühmte Trinity College und die St. Paricks Kathedrale sehen wir von außen. 275km (F,A)

8. Tag: Abschied von Irland
Es heißt Abschied nehmen von der grünen Insel. Fahrt zum Flughafen und Rückflug zum Ausgangsflughafen. 20km (F)

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. (F=Frühstück, A=Abendessen)

Eingeschlossene Leistungen:

· Flüge ab München mit Lufthansa oder AerLingus in der Economy-Class bis/ab Dublin
· Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Flugsicherheisgebühren
· Transfers am An- und Abreisetag im Zielgebiet
· Rundreise/Ausflüge im landestypschen Reisebus mit Klimaanlage
· 7 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
· 7 x Halbpension
· Höhepunkte Ihrer Reise:
  - Geschichtsträchtige Hochkreuze von Monastirboice
  - Stadterkundungen von Dublin, Belfast und Derry
  - Einzigartige Straße der Riesen
  - Seeklippen von Slieve League
  - Auf den Spuren von Dan O´Hara in der Connemara
  - Besuch einer Whiskeydestillerie mit Verkostung
  - Alle Eintrittsgelder
  - Speziell qualifizierte Deutsch sprechende Erlebnisreiseleitung
  - Ausgewählte Reiseliteratur
  - Reisebegleitung durch das Reisebüro Klosterhuber

Gutes Mittelklasse-Hotel

Details
  • Doppelzimmer DU/WC
    1349 €
  • Einzelzimmer DU/WC
    1624 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Transfer ab/bis Pocking
    35 €
  • Besucherzentrum Titanic Belfast
    25 €

Gutes Mittelklasse-Hotel

Unterbringung erfolgt in sehr guten Mittelklasse-Hotels, alle Zimmer natürlich mit DU/WC.

 

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Veranstalter: Gebeco, Kiel
Hinweis: Es gelten die Reisebedingungen und Hinweise von Gebeco, Kiel